Back to top

Ein Modekrimi

„Ein unglaublich talentierter Nachwuchsdesigner war unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen. Aufgefunden wurde er eingewickelt in einem Stoff aus recyceltem Plastikmüll. Er war erstickt. Selbstmord wurde ausgeschlossen. Er stand kurz vor einer fabelhaften Traumkarriere. Anruf von DOLCE & GABBANA, wurde gemunkelt.“

Aha! Ein Mord in der Modeszene.

Bella und Lem sind gute 50plus und wir befinden uns im Jahr 2018.

Wie alle anderen Frauen jenseits von Gut und Böse versuchen sie die bösen Wechseljahre zu boykottieren oder zumindest zu ignorieren. Außerdem begeistern sie sich sehr für die aktuelle Mode und setzen sie gekonnt als Anti-Aging-Mittel ein.

Ach ja und sie haben einen Blog namens Bellalemoncella, den sie mehr oder weniger erfolgreich führen. Aber das nur so nebenbei.

Bella möchte gar zu gerne ein bisschen wie Sophia Loren aussehen: mit ihren braunen Augen und dem gelungenen Lidstrich. Außerdem verpasst sie keine News aus dem englischen Königshaus.

Lem hat was von Doris Day: blaue Augen mit blondem Haar und dieses Faible für schicke Hüte und Kostüme. Ihr steht die Kombination beige-rosa ausnehmend gut und sie liebt Karl Lagerfeld und seine Kreationen über alles. Besonders die Pullover. Die strickt sie sehr gerne auch mal nach.

Lem lebt in einem hübschen Haus in den Niederlanden, mittendrin in den wunderschönen Landschaften mit Windmühlen und den vielen Tulpen und erfährt ganz zufällig von einem Mord in einer Designerschule in Arnheim.

Für die beiden Bloggerinnen eine super Kombi. Mal sehen, was sie so herausfinden können. Zwar haben sie eigentlich genug zu tun. Aber, hört sich doch alles so spannend an!

Viel Spaß wünschen euch Bella, Lem und LEM!

Mit vielen Illustrationen und Fotos.

Für unsere Mamas und Tanten, die immer so viel Geschmack hatten.

  • jetzt kaufen bei: Amazon.de Kindle Ausgabe oder kindle unlimited
  • warum bei amazon.de?
  • nur da ist ein (fixed Layout) mit vielen Bildern, Illustrationen und Filmen möglich