Mal wieder Heidelberg

Seit fast zwanzig Jahren fahre ich mit meinen Freundinnen zur Adventszeit nach Heidelberg!

Zuerst gehen wir stundenlang frühstücken!

Danach klappern wir alle Geschäfte ab, die uns anlocken!

img_9552

Besonders die Süßigkeiten locken uns an!

img_9556

An dieser Schokocreme kam ich grad noch so vorbei!

img_9559

Dann schon lieber vernünftige Gewürze!

img_9615

Bald fängt die Weihnachtsbäckerei an und Schoko-Tonka klang verheißungsvoll!

Für meine neue Wolle ein passendes Armband von SOBRAL!

Und dann sehr interessant:

Diese Wandmaske ist aus einem Antiquitätenladen.

Ich habe gestern lange recherchiert.

Die Maske ist aus den Fünfzigern, in Deutschland hergestellt,

nach einem Entwurf aus den Dreißigern der Firma

Wiener Keramik Friedrich Goldscheider

Es gibt dazu eine interessante Website, wo man sich über die Keramik und die Familiengeschichte informieren kann.

Leider wurde der Betrieb arisiert und die Familie musste ins Ausland gehen.

Die Rückseite der Wandmaske ist aus „rotem Ton in Terrakotta-Manier“, daran kann man ihre Herkunft erkennen.

Der Herstellungsort Wien wurde im Schriftzug durch „West Germany“ ersetzt,

da es den Rückkehrern nach dem Krieg nicht mehr gelang kostendeckend zu produzieren.

So musste die Produtionslizenz nach Deutschland verkauft werden.

Man findet besonders in Auktionshäusern und auch in Ebay wunderschöne hochwertige Keramiken von

Frauenfiguren, besonders schön sind die aus den Zwanzigern.

Zur Zeit gibt es im Museum für Angewandte Kunst in Wien, dem MAK, dazu sogar eine Ausstellung!

Aber nicht mehr lange!!!!

Es gibt keinen Museumskatalog, aber über die Website kann man sich das Werkverzeichnis mit über 4.000 Modellen und 2.200 Abbildungen, auch viele in Farbe, zustellen lassen.

Das ist das Spannende an Antiquitätenkäufen, man bekommt wieder einen Bezug zur Vergangenheit.

bildschirmfoto-2016-12-05-um-17-28-19

Unsere Maske werden wir auf unsere Fornasettitapete setzen.

img_2486

Und zum guten Schluss gibt es natürlich doch noch etwas Süßes!

 

by bella

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.