Die kleine Buttercremetorte

Ab April kommen bei uns die schönen Geburtstagsmonate.

IMG_0589

Diesmal wollte ich eine kleine Buttercremetorte zu backen.

Also kauft man erstmal so eine kleine Form mit 18-20 cm Durchmesser.

Hier das Biskuit Rezept:

5 Eier

130 g Zucker

100 g Mehl

50 g Stärke

2 Eßl. heißes Wasser

Die Eier und den Zucker 8 Minuten mit der Maschine rühren.

Den Backofen auf 160-180 Grad vorheizen und um die 30 Minuten backen.

Den Teig kann man dritteln oder halbieren, da die Form sehr klein ist.

Das Rezept ist ansonsten für eine große Backform geeignet, dann dauert die Backzeit aber 10 Minuten länger.

 

IMG_0594

Hier das alte Rezept für die Buttercreme aus meiner Kindheit.

Das Kokosfett darf man gerne durch Butter ersetzen.

Und lieber die kleinere Zuckermenge nehmen, sonst wird die Creme zu süß!

IMG_0553

Ganz schön lecker und eigentlich auch einfach, wenn die Butter nicht gerinnt!

Zwischendrin mal entspannen, so wie Elsa Schiaparelli in ihrer Pariser Wohnung!

IMG_0600

Die kleinen Kuchen so oft wie möglich in Scheiben teilen.

IMG_0605

Ich wollte unbedingt Macarons zur Verzierung! Gibt es leider nicht immer und überall zu kaufen!

IMG_0611

Mit Schokolade wurde alles verklebt und der Rest schmückte die Tortenplatte!

IMG_0612

Sie sieht jetzt ein bisschen aus wie die Pfannkuchentorte aus den Pettersson und Findusgeschichten, meinte meine Tochter.

Aber lecker war sie trotzdem!

 

by bella

 

 

Comments ( 0 )

    Leave A Comment

    Your email address will not be published. Required fields are marked *